Disziplinarmaßnahmen - ein weiterer Schritt gegen das Herz

Hier lassen sich alle abgeschlossenen und inaktiven RP-Events nachlesen.

Moderator: Offiziere

Antworten
Benutzeravatar
Anrangar
Botschafter
Beiträge: 572
Registriert: Do 14. Aug 2008, 23:27

Disziplinarmaßnahmen - ein weiterer Schritt gegen das Herz

Beitrag von Anrangar »

Anrangar ging zurück ins Gemeinschafthaus, viel war geschehen, auf dem doch so kurzem Weg. Mitglieder des Rates waren anwesend, so bat er sie zu sich und begann zu sprechen.

Kelim war ja heute mit anwesend, bei den erneuten Pöbeleien Feored gegen Beothryt. Doch auch Beothryt war nicht viel besser. Auch gab es recht unpassende Kommentare gegenüber den blinden Elbe. Völlig fehl war auch die Androhung von Schlägen, ohne sichtlichen Grund, gegenüber dem Elb, der sein Lager im Chetwald aufgeschlagen hatte. Dies geziemt sich überhaupt nicht in einem Heer. Ich habe die beiden sogleich fort geschickt. Sie hörten, dennoch sollte es eine Strafe geben, um wieder solche Ausuferungen zu vermeiden. Hinzu schädigt dies unserem Ruf und gefährdet uns...

Anrangar läßt den Satz so offen, wissend, dass der Rat versteht, welche Gefahr er sieht - die Gefahr die Tarnung zu verlieren.

Feored ist zwar eingeweiht und sollte es besser wissen, Beothryt jedoch noch nicht, auch wenn mir unwohl ist bei einer harten Bestrafung, so sollten wir den Schein gegenüber den Anwärter waren und uns eine Strafe überlegen. Wie seht ihr das ?
Bild
Aedon Cornealis
Beiträge: 101
Registriert: So 12. Okt 2008, 03:02

Re: Disziplinarmaßnahmen - ein weiterer Schritt gegen das Herz

Beitrag von Aedon Cornealis »

Aedon sinkt auf eine nahestehende Bank und starrt Anrangar mit offenem Mund an.

Ich habe mich nicht verhört, nein? Gerade hatte ich verstanden, einige unsrer Männer würden sich in der Öffentlichkeit wie besoffene Bauern benehmen...

Er hebt ungläubig eine Braue, reibt sich dann nachdenklich das Kinn.

Wir sollten sie vor aller Augen hier in unsrer Heimstatt dazu befragen und sehen, wie sie reagieren. Eine Woche Dienst in den Stallungen, ausserhalb ihrer eigentlichen Dienstzeiten, könnte ich mir vorstellen.
Bild
Kelim Kaltschmied
Verbündeter
Beiträge: 256
Registriert: Di 12. Aug 2008, 22:17
Wohnort: Berlin (DE)
Kontaktdaten:

Re: Disziplinarmaßnahmen - ein weiterer Schritt gegen das Herz

Beitrag von Kelim Kaltschmied »

Kelim holte etwas Auenlandkraut aus seinem Beutel und dreht ein Blatt zwischen den Fingern hin und her.

Nun, ich habe beide in Bree in der Nähe des Ponys gesprochen.
Sie waren sich keines Vergehens bewußt und sahen wenig Anlaß,
warum wir sie schelten.

Im Sippenhaus später am Abend berichtete mir Beothryt, das er einen persönlichen Groll
auf die Elben hätte. Die Elben vom Düsterwald. Sie hätten den Leichnahm seines Bruders
nicht respektiert und der Wildnis überlassen, als sie dort von wilden Tieren angefallen wurden.


Atmet schwere ein.

Ich machte ihm deutlich, das ihn keinerlei Schwüre oder Eide an uns binden würde und ich
ihm es nicht zumuten möchte gegen sein Inneres hier zu bleiben.
Wir würden gute Kontakte zu den Elben pflegen wollen.
Er entschied sich zu bleiben. Ich hoffe er weiß, was er tut...


Kelim geht langsam ein paar Schritte im Raum.

Ich wurde mehrfach darauf hingewiesen, das ich ein Zwerg sei und angeblich nicht
verstünde worum es ging. Pah! Diese Annahme in sich ... Egal.
Ich überlasse es den Menschen hier eine geeignete Strafe zu entwickeln.
Damals bei der Zwergenwacht waren wir nicht zimperlich ... aber Zwerge sind
etwas anders im Nehmen.


Setzt sich nun auf einen der freien Stühle und kaut mißmutig auf dem Auenlandkraut herum.



:-) LG
Feored
Verbündeter
Beiträge: 10
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 14:37

Re: Disziplinarmaßnahmen - ein weiterer Schritt gegen das Herz

Beitrag von Feored »

Feored betritt den Raum und schaut sich um. Langsam geht er hinüber zu seinen Vorgesetzten.

"Ich habe mich gestern nicht mit Ruhm bekleckert und den Trupp gefährdet. Nach mehreren Gesprächen habe ich nachgedacht und gestehe ein, dass ich mich falsch verhalten habe."

Der Mann reibt sich am Bart.

"Ich gelobe Besserung und erwarte meine Strafe."

Er senkt den Kopf in Scham und Ergebenheit.
Aedon Cornealis
Beiträge: 101
Registriert: So 12. Okt 2008, 03:02

Re: Disziplinarmaßnahmen - ein weiterer Schritt gegen das Herz

Beitrag von Aedon Cornealis »

Mit ernster Miene steht Aedon langsam auf, seine Hände wandern an seinen Rücken.

Erwartet am heutigen Abend unsre Entscheidung, Feored. Und teile Beothryt mit, er möge seinerseits erscheinen.

Mit einem Nicken entlässt er Feored dann und lässt sich wieder auf die Bank sinken.
Bild
Kelim Kaltschmied
Verbündeter
Beiträge: 256
Registriert: Di 12. Aug 2008, 22:17
Wohnort: Berlin (DE)
Kontaktdaten:

Re: Disziplinarmaßnahmen - ein weiterer Schritt gegen das Herz

Beitrag von Kelim Kaltschmied »

* blickt von einem Offizier zum nächsten *

"Nun", brummelt er.
"Wir sind Offiziere, keine Henker !"

* Kelim muß unweigerlich bei diesen Worten ein wenig über sich selber grinsen. *

"Es sind feine Kämpfer. Zeigen wir ihnen einen Teil unserer Ziele.
Zeigen wir ihnen, wie wir unsere Aufgabe hier im Einklang mit den verschiedenen freien
Völkern bewältigen wollen
"

* Kelim macht eine kleine Pause *

"Erinnert ihr Euch an meine Bemerkung neulich bezüglich der Nordhöhen ?
Ich glaube die Elben dort würden wirklich unsere Hilfe zu schätzen wissen,
auch wenn sie es nicht immer zu zeigen wissen...
"

* Kelim läßt wieder seinen Blick herumwandern, abwartend, wie seine Gefährten
die Lage sehen *
Benutzeravatar
Egin
Ruhmeshalle
Beiträge: 454
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 21:49
Wohnort: Heustreu

Re: Disziplinarmaßnahmen - ein weiterer Schritt gegen das Herz

Beitrag von Egin »

*nickt nachdenklich*

Ja, Strafen mag ich nicht.

*schaut zu Kelim*

Du meinst diese kleine Elbensiedlung, dort im Meluinen? Tapfer halten sie sich in der Nähe der Tereg. Sie werden sicher Hilfe durch zwei tapfere Recken zu schätzen wissen. Und für unsere beiden eine sicher willkommene Gelegenheit, zu zeigen, daß das Herz von Kriegern in ihnen steckt!

*hebt den Kopf und seine Mine hellt sich auf*
Antworten