Bewerbung Daremir

Werde Teil der Dunedain des Nordens!
Wir sind umgezogen: http://dunedain-des-nordens.gilden-welten.de

Moderator: Offiziere

Antworten
Daremir
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Aug 2012, 17:28

Bewerbung Daremir

Beitrag von Daremir » Do 2. Aug 2012, 18:06

Erstmal habe ich eine Frage! Es gibt ja Dúnedain auch in Gondor (ein Teil bevölkert ja immerhin die großen Städte Gondors, wie Minas Tirith, Pelargir, Dol Amroth etc.) Das sieht man auch an der Bauweise der Städte. Daher ist es doch möglich das auch ein Dúnedain aus einem der Städte Gondors stammt. Wenn es nicht stimmt könnt ihr mich natührlich gerne korrigieren da ich mich jetzt nicht soooooooo intensiv damit auseinander gesetzt habe!
So nun zu Daremirs Daten und seine Geschichte:

Daremir ist 27 Winter alt. Was die Statur betrifft, er ist recht stämmig und 1,89 m groß. Seine Haarfarbe ist kastanienbraun und seine Augenfarbe ist grau (wie es bei allen Dúnedain ist!). Geboren wurde er in Minas Tirith - in einer guten Gesellschaft, da seine Eltern reich waren und er dadurch auch an einen guten lebensstil gewohnt ist. Das Blut der Dúnedain fließt väterlicherseits. Jedoch hat sein Vater diesen Weg verlassen und wurde zum Kaufmann, da er seine Familie wahren wollten. Sein Onkel hingegen war ein Waldläufer des Nordens. Als Daremir 17 war ging er auf die Jagd mit seinem Onkel (da dieser bei ihm zu Besuch war und ihm einige Tricks im Umgang mit dem Bogen und der Klinge zeigen wollte). Da haben sie ein geheimes Ork-Lager entdeckt. Der Onkel wollte Hilfe von Vebündeten holen, jedoch sah er seine tote Frau auf dem Boden vor dem zentralen lagerfeuer des lagers und er rannte stürmisch los. Er war sehr wütend und schnitt zwei Orks die Köpfe ab. Bekam aber - durch seine Unachtsamkeit - einen Pfeil in die Brust und in den Kopf und er kippte tot um. Daremir war geschockt darüber wie sein Onkel getötet wurde, doch dann packte ihn ebenfalls die Wut. Als er dann loslief um anzugreifen, flogen über ihm einige Pfeile in die Köpfe der feindlichen Truppen und noch mehr. Als er sich umdrehte, sah er einige Männer die mit einem Bogen ausgerüstet waren, aus dem Gebüsch herauskommen. Die Waldläufer bleiben weiterhin im Schatten der Bäume und schossen präzise gezielt auf die Feinde, bis alle tot waren. Als sie fertig waren, zog einer der Waldläufer Daremir am Kragen, band ein Tuch um seine Augen und zog ihn dann mit ins lager. Als sie dort waren (übrigens, Waldläufer Ithiliens warens!) wurde ihm die Binde abgenommen und sie fragten ihn was er dort triebe. Darauf hin meinte er das sein Onkel mit ihm dort war und sie fragten ob sein Onkel dort gefallen ist. Er bejahte es und einige der Männer gingen mit einem eher traurigen Blick abseits. Einer der Offiziere der Waldläufer erklärte ihm was sein Onkel war und was sie sind. Als sie daraufhin Daremir einigen Prüfungen unterzogen willigte er ein und wurde dann zu einem Waldläufer von Ithilien. Mit 23 Jahren bekam er einen speziellen Auftrag, er sollte nähmlich zu den Waldläufern in Ésteldin reisen und dort einen wichtigen Brief übergeben. Was den Inhalt betrifft, so wusste Daremir nicht was dort drinnen stand. Als er ihn jedoch einem der dortigen Anführer übergab, schmunzelte er nur darauf hin und erklärte Daremir was in dem Brief nun stand. Er wurde ihnen sozusagen geliefert, da er ihm erklärte das die Waldläufer von Ithilien ihn baten ihn dort anzunehmen, da sie wussten das die Waldläufer des Nordens zu der Zeit mehr Hilfe nötig hätten um die Grenzen zu halten und ebenfalls um die feindlichen Truppen daran zu hindern weiter zu kommen.Zu der Zeit war Daremir 23 Jahre alt, einer seiner besten Freunde Thiradir ist auch einer der Waldläufer Nordens und unterstüzte ihn wobei er nur konnte, auch wenn Thiradir ein sehr grimmiger Kerl ist. Als Daremir 27 wurde, kehrte er nach Minas Tirith zurück und wurde dort zum Offizier der Armee Minas Tiriths befördert. Er bekam einige Männer als Soldaten zur Verfügung, mehr hatte er aber auch nicht davon. Die meisten die jedoch zu seinen Männern gehörten blieben in Gondor, da sie die Familie von Daremir beschützen sollten, aber das Land selbst auch. Daremir kehrte jedoch zurück nach Bree zu seinen Freunden, hin und wieder jedoch nimmt er seinen Botenfalken in Empfang der ihm einige Nachrichten aus Esteldín zukommen lässt.

So das war die Geschichte von Daremir. Ich würde recht gerne bei euch mitmachen aber auf eher andere Weise. Ich will ungern einer Sippe beitreten, da ich schon genug mit Bralming (mein Main 75 Waffenmeister) zu tun habe - und das im Rp, da er der Wachmann der Taverne zum Brauenden Fuchs angehört und auch so hab ich einiges im rl zu tun. Jedoch würde ich aber trotzdem sehr gerne mit euch Rp machen, falls es noch aktuell ist. Daremir ist selbst lvl 40 momentan aber ich lvl ihn hoch, früher war ich übrigens mit ihm in Haus Belmont!

so nun zu mir persönlich

Ich heiße Max und wohne in Köln. Bin selbst erst 15 mache Rp aber schon seit 3 jahren auf dem Server, davor war es bloß P&P. Ich bin recht erfahren was das Rp betrifft, mache auch mit einigen der besten Rpler (finde ich persönlich) auf dem Server Rp - Volk Gondors, Celebriaen Elanesse und Siedlungs Rp in der Auenland Siedlung Lindholz (alles mit Bralming!!). Ich bin zu unterschiedlichen Zeiten online und Samstags ab 19 uhr bin ich in der Taverne und jeden zweiten sonntag auch im grünen Drachen (hobbingen wasserau) ab 20 uhr. Sonst bin ich unterschiedlich da, bin aber recht häufig online. Ich bin in der 11. Klasse (mein letztes jahr am gymnasium, dann gehe ich auf ne hochschule) daher falls ihr mich aufnehmt und denkt ich wäre noch ein _kind_ dann könnt ihr mich wieder vergessen, da ich schon einiges im rp gemacht habe ;) falls ihr versteht :P . Also wie gesagt, falls es noch aktuell ist und einigermaßen viele daran teilnehmen, bin ich interessiert. Würde mich auch sehr freuen wenn ich ohne Sippenbeitritt am Rp teilnehmen könnte (übrigens habe ich mit Daremir auch den Ruf Verwandter bei Annuminas und Esteldín (beim zweiten wegen dem Titel Ehren-Waldläufer!))

Danke sehr für eure Aufmerksamkeit, Max :)
Die Ironie des Lebens ist, das sie uns die Möglichkeit gibt dieses wieder zu zerstören.

Kämpf bis zum Ende und lass deine Feinde ihr eigenes Blut kosten.
Daremir
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Aug 2012, 17:28

Re: Bewerbung Daremir

Beitrag von Daremir » Do 2. Aug 2012, 18:23

ah und noch was, ich weiß das die titel - am meisten rufttitel wenig mit dem rp zu tun haben, wenn ich jedoch das waldläufer zierwerk trage dann trage ich auch den titel weil er einfach passend ist :)
Die Ironie des Lebens ist, das sie uns die Möglichkeit gibt dieses wieder zu zerstören.

Kämpf bis zum Ende und lass deine Feinde ihr eigenes Blut kosten.
Ninnie
Älteste
Beiträge: 266
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 00:46

Re: Bewerbung Daremir

Beitrag von Ninnie » Sa 4. Aug 2012, 14:48

Hallo Max, danke für deine Bewerbung.

Schon mal vorweg: Einer Aufnahme kann ich natürlich nicht zustimmen, da du ja selbst schreibst, du würdest gerne sippenlos bleiben. RP machen wir mit jedem, ohne Einschränkung, soweit das RP für uns tragbar und in Ordnung ist und nicht der Lore oder den RP-Serverregeln widerspricht, und die Person uns auch OOC nicht unangenehm auffällt.

Zu der Frage Gondor und Arnor, die eingangs gestellt wurde, liest du dir am Besten kurz diesen Thread durch.

Zu erreichen sind wir zu unregelmäßigen Zeiten, als Ansprechpartner nach außen für alle OOC-Belange sind Ninnie und Tinulianwen.

Da es ebenfalls von dir gefragt wurde: Viele sind wir nicht, und wenn du eine täglich sehr aktive RP-Gemeinschaft mit einer Vielzahl von gleichzeitig eingeloggten Spielern suchst, können wir dir wohl nicht weiterhelfen.
Bild
Evie aus Rohan - Schmiedemeisterin und Abenteurerin
Ninnie Merilas - Waldläuferin Arnors
Sidaneth Adameldis - Herold des Hauses Menelloth

Meigol i Estel - Schwerter der Hoffnung
Gwaith i menelloth - Meigol i Estel - Dunedain des Nordens
Daremir
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Aug 2012, 17:28

Re: Bewerbung Daremir

Beitrag von Daremir » So 5. Aug 2012, 12:46

danke für die rasche antwort, diesen thread hab ich mir schonmal durchgelesen daher musste ich ein wenig an der geschichte feilen. Da ich dies aber natührlich berücksichtige hab ich da immer noch nen Plan B das er z.B. bloß für eine bestimmte Zeit dort war und dann wieder zum Waldläufer Ithiliens wird, ich werde euch dann wenn ich aus dem Urlaub wieder da bin mal versuchen ooc zu erreichen. Hoffentlich werdet ihr einen guten Eindruck von mir und meinem rp bekommen, ansonsten kann ich nur noch sagen viel spaß und eine gemütliche woche :) bis dann! *wink*
Die Ironie des Lebens ist, das sie uns die Möglichkeit gibt dieses wieder zu zerstören.

Kämpf bis zum Ende und lass deine Feinde ihr eigenes Blut kosten.
Antworten