Zum Durstlöschenden Keiler

Noch nicht abgeschlossene, aber momentan auch nicht gespielte Events.

Moderator: Offiziere

Antworten
Larelie
Beschützerin
Beiträge: 242
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 17:58
Wohnort: Aachen

Zum Durstlöschenden Keiler

Beitrag von Larelie » Fr 17. Jul 2009, 09:03

Im Keller sitzt Edagar auf einem Bierfass und wischt sich den Schweiss von der Stirn. >> Na mach schon Edagar! Wir habennicht ewig Zeit. Immer brauchst du so lange. Was machst du denn da? << hallt eine krätzige, weibliche Stimme vom obigen Anfang der Kellertreppe. Edagar richtet sich auf. Der 1,78 meter große und ca. 96 Kilogramm schwere Edagar stapelt ein paar Kisten. >>Ich komm ja gleich Mageria! Nur keine Hast<< antwortet er. >>Keine hast? Die Gäste Warten schon. Nun hurtig hurtig!<< >>ja ja..<< murmelt Edagar. Noch einmal schaut er sich in Ruhe um ob er auch alles habe. Behutsam und nicht mit zu viel Hecktig nimmt er die Kisten auf geht auf die Treppe zu. >>Komm du alter Greis. Wenn das so weiter geht können wir auch gleich wieder Zu machen.<< >> JA JA<< schreit er ihr entgegen und stampf langsam, stufe für Stufe die Treppe hinauf. Auf halber strecke hört er wie Mageria im zu ruft >>Ich mach dann schonmal die Türe auf<< Augenrollend und seufzend stampft Edagar weiter die Treppe hinauf. Oben angekommen stellt er die Kisten auf die Seite und Öffnet die Keller türe. er tritt hinaus und steht hinter einer Theke. Der rest der Kneipe füllt sich allmälich. Mageria gibt Edagar einen klapps auf den Rücken, da diese wie angewurzelt dort steht. >> Herzlichwillkommen zur wiedereröffnung des "Durstlöschenden Keilers". Kommt hinein, trinkt, esst, spielt und vergnügt euch!<< Ruft Edagar in den Raum. Dann richtet sich sein Blick erwartungsvoll zur Türe um zu sehen welche Gäste noch so hineinkommen.


(ooc: Edagar und Mageria sind ein altes Menschliches Ehepaar die ihre Kneipe wiedereröffnet haben. Komm auch du in die Kneipe und verpass den beiden einen unvergesslichen Arbeitstag xD
Edit: Natürlich könnt ihr auch mit Edagar und Mageria "spielen" )
Zuletzt geändert von Larelie am Fr 17. Jul 2009, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tharbakin
Beiträge: 126
Registriert: Sa 6. Jun 2009, 20:42
Kontaktdaten:

Re: Zum Durstlöschenden Keiler

Beitrag von Tharbakin » Fr 17. Jul 2009, 10:05

Ein zweifelos finsterer Kerl kommt in das Gasthaus und geht zum Tresen. Er hat durchnässte und zerissene Kleidung, welche über den Boden schleift. Das Gesicht ist unter der weißen Kapuze nicht zu erkennen. Dann ruft er lautstark Bier! zu wem auch immer...
Benutzeravatar
Tharbakin
Beiträge: 126
Registriert: Sa 6. Jun 2009, 20:42
Kontaktdaten:

Re: Zum Durstlöschenden Keiler

Beitrag von Tharbakin » Fr 17. Jul 2009, 12:27

Nachdem ihm sein Bier gebracht wurde, setzt sich der Dunkle vor den Tresen und trinkt mit leichten Zügen daraus. Sein Gesicht ist weiterhin verhüllt und er scheint unbewaffnet zu sein. Obwohl man unter den ganzen dunklen Stoffen nichts sehen könnte. Mit forschendem Blick beobachtet er einige große, ungewaschene, aber kräftige Männer die wohl an einem Nebentisch einen Trinkwettbewerb veranstalten...
Benutzeravatar
Turaleth
emig
Beiträge: 190
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 03:37

Re: Zum Durstlöschenden Keiler

Beitrag von Turaleth » Fr 17. Jul 2009, 20:35

Aus dem hinteren Bereich der Gaststätte ertönt ein tiefes, donnerndes Brüllen:

Eeeeeyyyy! Huuuunnnnnngaaaaaa!

Die Stimme gehört einem Kerl mit dem Körperbau eines Bären, der auf einer Bank alleine an einem Tisch sitzt. Offensichtlich ist er als erster unbemerkt in das Wirtshaus gekommen und sitzt schon seit einiger Zeit unbemerkt herum. Er ist in grobe lederne Hosen und ein recht schmutziges Hemd gekleidet, das ihm auch noch eher zu klein ist. Ein Pelzmantel hängt über einem in der nähe stehenden Stuhl. Zur Unterstützung seiner Bestellung hebt er mit einer Hand einen langstieligen Hammer vom Boden neben sich hoch und lässt diesen dann geräuschvoll wieder auf den Boden krachen, dass der Tisch wackelt.

Dann stützt er einen Arm auf den Tisch und lehnt seinen Kopf in einer etwas gelangweilten Geste gegen die Hand. Die Finger der anderen Hand trommeln ungeduldig auf dem Tisch, während er die anderen Gäste der Reihe nach in Augenschein nimmt, darunter auch der Biertrinker am Tresen und die Gestalt in der Tür.
Bild
Larelie
Beschützerin
Beiträge: 242
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 17:58
Wohnort: Aachen

Re: Zum Durstlöschenden Keiler

Beitrag von Larelie » Sa 18. Jul 2009, 09:13

....

Eine Junge Frau kommt völlig ausser Atem in die Gaststätte gerannt. Gerade hineinbekommen schaut sie unsicher nach links, dann nach rechts. Vorsichtig wischt sie sich den Schweiss von der Stirn. Sie atmet einmal kurz durch und bewegt sich dann auf die Theke zu. Sie trägt eine etwas lockere, schwarz/braune lederne Hose und ein locker sitzendes brauens Hemd, dazu ein paar braune lederne Stiefel. An ihrem Gürtel befindet sich schwarzer ein Beutel. An der Theke angekommen beobachtet sie zunächst das geschehen. Sieht die Trinkspielchentreibenden zu ihrer seite und einen recht Großen, stämmigen mann in der hinteren Ecke. Sie schaut sich weiter um. Immernoch total verschwitzt sieht sie zu Edagar hinüber. Dieser scheint gerade mit den besrtellungen zu kämpfen und er schickt Mageria zu dem Kerl mit dem Hammer. Dann nimmt Edagar der reihe nach bestellungen entgegen. Als er zu der Jungen Frau kam stockte er ganz kurz bei ihrem anblick. Irgendwohe kannte er sie. Er dachte nicht länger darüber anch, denn warscheinlich habe er sich damit geirrt.
>>Was dafrs denn sein?<< fragt er. >>Ein Wasser!<< erwiedert die Frau außeratem aber bestimmend und holt aus ihrem Beutel an dem gürtel 2 Silberstücke >>und bitte nicht zu geizig sein!<< fügte sie hinzu. Edagar betrachtete die Silberstücke und witterte hier noch viel geld an dem Abend zu machen..... mit ... wasser?!
Edagar wendete sich seinen Zapfhan und anderen Getränken zu und verteilte diese. Die Frau schaut erwartungsvoll und scheinbar etwas beängsigt mehr mals zur türe hinter sich, dann immer wieder in den Raum hinein. Irgendwas oder irgendwen suchend. Sie nimmt das Getränk entgegen und schiebt Edagar die Silberstücke entgegen. Sie genießt das Wasser und trinkt es in einem Zug leer. Dann bestellt sie gleich ein weiteres und legt wieder 2 Silberstücke auf den tresen.

Dann blickt sie gespannt zur Türe....
Benutzeravatar
Tharbakin
Beiträge: 126
Registriert: Sa 6. Jun 2009, 20:42
Kontaktdaten:

Re: Zum Durstlöschenden Keiler

Beitrag von Tharbakin » So 19. Jul 2009, 17:50

Der Dunkle trinkt diesmal in großen Zügen aus seinem Krug und beobachtet aus den Augenwinkeln die Frau mit ihrem Wasser. Er muss schon ziemlich merkwürdig aussehen, ein weißer Kapuzenmantel, der Rest nur schwarz-graue Lumpen, die zerissen Boden hängen. Er schaut jetzt lange zur Tür, als würde er erwarten, dass im nächsten Moment jemand hereinkommt...
Antworten