Nala Dum - Die Wasserräder

Von den Hügelgräbern bis zu den Mauern Dol Guldurs.

Moderatoren: MiE-Offiziere, Gwaith i Menelloth - Offiziere, Dunedain des Nordens - Offiziere

Nala Dum - Die Wasserräder

Beitragvon Bahadir am Mi 16. Feb 2011, 14:31

Hallo Eiswyn und Ristredin,

danke nochmal fürs Mitnehmen gestern, hat Spaß gemacht ;)
Für den Stinkstiefel am Ende der Instanz habe ich noch ein paar Infos gefunden, die beim nächsten Mal weiterhelfen könnten: Den Knockback kann man vermeiden, in dem man aus der Reichweite rennt, sobald er den Arm hebt. D.h. wenn er dich im Knockback nicht trifft, bleibt die Aggro des Tanks erhalten.
Einige bleiben während des Kampfes stehen in der Mitte des Raumes, der Tank mit dem Gesicht zur breiten Säule hinter dem Onkel, die beiden anderen mit dem Rücken zu eben dieser Säule. Andere kiten ihn im Raum umher, während einer Schaden austeilt, die Rede war mehrere Male von einem DPS-gespeccten Kundigen. Schutz vor Säure hilft auch beim Reduzieren des eingesteckten Schadens.
Gwaith-I-Menelloth - das Haus der Himmelsblume

Bahadir, Kartograph der Sindar
Ayryn Macalistair, Heermeisterin
Daevyn Macalistair, Warg-Jäger
Bahadir
Gwador | Bruder
 
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Feb 2011, 23:04
Wohnort: Saarbrücken und Bonn

Re: Nala Dum - Die Wasserräder

Beitragvon Eiswyn am Mi 16. Feb 2011, 16:22

Salut Bahadir

Herzlichen Dank für die Infos. Also Ristredin und ich konnten gestern noch mithilfe eines Wächters diesen hässlichen Frosch oder was das auch immer war unschädlich machen. Der hatte doch einen einiges stabileren Schild, was es für Ristredin etwas einfacher machte. Solltest Du dann aber mit Daevyn reingehen wollen werde ich dann selbstverständlich zur Stelle sein um zu helfen!

Viele Grüsse und danke nochmal fürs spontane mitkommen

Eiswyn
Eiswyn
Beschützerin
 
Beiträge: 49
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 02:14

Re: Nala Dum - Die Wasserräder

Beitragvon Bahadir am Mi 16. Feb 2011, 16:39

Frosch? Na dann bring ich doch nächstes Mal eine fette Fliege aus den Sümpfen mit ;)
Freut mich, dass es geklappt hat!
Gwaith-I-Menelloth - das Haus der Himmelsblume

Bahadir, Kartograph der Sindar
Ayryn Macalistair, Heermeisterin
Daevyn Macalistair, Warg-Jäger
Bahadir
Gwador | Bruder
 
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Feb 2011, 23:04
Wohnort: Saarbrücken und Bonn

Re: Nala Dum - Die Wasserräder

Beitragvon Ristredin am Mi 16. Feb 2011, 19:26

Hallo ihr Zwei,

Mal noch meine Beobachtungen als Heiler: Was mir am meisten zu schaffen machte, war der regelmäßige Stun. Da muss ich jeden einzeln heilen (außer ich füge mir selbst etwa 700-1200 Schaden zu[genauern Wert schau ich heute Abend nach]) und Selbstheilung ist bei mir nur eine Heilung über Zeit (mit längerem Cooldown). Das lief mit dem Wächter, der mehr Resistenzen hatte, um einiges leichter.
Dein erwähnter Knockout hat mein Gefühl nach, eine enorme Reichweite. Ich bin ja einmal deswegen zum Hebel gerannt. Der Knockout hat mich auch dort noch erwischt. Aber das lässt sich mit der Latenz immer schwer sagen. Das Gefühl, das die Instanz dennoch happig ist, wenn man nicht gerade eine "ausgeglichene" Gruppe hat, bleibt aber bestehen. Außer Eiswyn hat sie etwas hochskaliert, was meines wissen nach aber nur manuell passiert, wenn die Instanz auf Level 60 angelegt wurde. Da hat die Schwerthalle (3er Instanz in Dol Guldur) mit zwei Hauptleuten und einem Wächter (Zweihandwaffe) gegen das gestern im Schlaf geklappt.

Wenn du ab und an Lust auf eine 3er Instanz hast, dann können wir auch die zwei in Eregion nehmen. Die lassen sich ja nun im Level (und der Gruppenstärle) skalieren. Und Dol Guldur bietet mit Level 65 auch drei kleine Instanzen an.
Ristredin
Bewėrigend
 
Beiträge: 471
Registriert: Do 22. Jan 2009, 13:24

Re: Nala Dum - Die Wasserräder

Beitragvon Bahadir am Do 17. Feb 2011, 12:02

Aha, dann haben sie an dem Knockback geschraubt, evtl. ist diese Info dann veraltet. Aber einhellige Meinung auch bei den englischsprachigen Kollegen ist, dass diese Instanz nicht gerade einfach ist und sich schon so mancher eine blutige Nase beim Endfrosch geholt hat.

Wenn du ab und an Lust auf eine 3er Instanz hast, dann können wir auch die zwei in Eregion nehmen. Die lassen sich ja nun im Level (und der Gruppenstärle) skalieren. Und Dol Guldur bietet mit Level 65 auch drei kleine Instanzen an.


Ich komm gern mit euch, bis jetzt habe ich noch nicht so viele Instanzen gesehen und noch etwas Nachholbedarf :) Düsterwald habe ich mir allerdings erst kürzlich im Shop genehmigt, aber noch nie einen Fuß dorthin gesetzt.
Gwaith-I-Menelloth - das Haus der Himmelsblume

Bahadir, Kartograph der Sindar
Ayryn Macalistair, Heermeisterin
Daevyn Macalistair, Warg-Jäger
Bahadir
Gwador | Bruder
 
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Feb 2011, 23:04
Wohnort: Saarbrücken und Bonn

Re: Nala Dum - Die Wasserräder

Beitragvon Ristredin am Do 17. Feb 2011, 20:32

Also wir waren gestern für den Wächter nochmals dort. Durch Kenntnis der Hebel ging alles fast problemlos, ich starb nur mit dem Frosch mit, dank einer ungünstigen Reihenfolge von Schaden und Aggro. Es braucht wohl wirklich das richtige "Gruppen-Setup", leider.

Bahadir hat geschrieben:Ich komm gern mit euch, bis jetzt habe ich noch nicht so viele Instanzen gesehen und noch etwas Nachholbedarf :) Düsterwald habe ich mir allerdings erst kürzlich im Shop genehmigt, aber noch nie einen Fuß dorthin gesetzt.


Eregion und Dol Guldur (nur keine eile beim leveln, Eiswyn war auch noch nicht dort), kann ich sicherlich noch gut durchheilen. Für Annuminas (meines Wissens nach auch eine 6-Gruppen-Instanz), braucht es dann schon mehr als nur einen Hauptmann meines Ausrüstungszustandes.
Ristredin
Bewėrigend
 
Beiträge: 471
Registriert: Do 22. Jan 2009, 13:24


Zurück zu Instanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron